Sued_Kuppelcup_transparenterHintergrund.

3 BEWERBE

SÜDTIROLER KUPPELCUP

Die 3 freiwilligen Feuerwehren von Kastelbell, Winnebach und St. Johann im Tauferer Ahrntal haben sich zusammengeschlossen um einen einzigartigen Wettbewerb ins Leben zu rufen: den Südtiroler Kuppelcup.

Es geht darum bei jedem Bewerb in den jeweiligen 3 Orten die schnellste Bronzezeit zu erreichen. Jene Wettkampfgruppe, die in der Summe die niedriste Gesamtzeit hat, ist der Sieger.

Regeln gelten bei allen 3 Austragungsorten die selben, nämlich jene des FLA in Bronze und Silber nach OEBFV Heft, Ausgabe 2011.
 Teilnehmeberechtigt sind ALLE Gruppen, die an allen 3 Wettbewerben teilnehmen.

Den ersten drei der Gesamtwertung winken schöne Trophäen, dem Sieger der Ruf der schnellsten Kuppelmannschaft Südtirols. Im April/Mai 2021 ist der 5. Südtiroler Kuppelcup geplant.

stjohann.jpg

Der Wettkampf beginnt! In St. Johann im Ahrntal startet der Wettkampf um die begehrte Trophäe der besten Bewerbsgruppe des Landes.

Kastelbell.jpg

Seit Jahren ist Kastelbell Garant für einen top organisierten Kuppelbewerb. Die Vinschger begrüßen die Wettkampfgruppen zur 2. Etappe.

Winnebach.jpg

Weit über die Grenzen hinaus bekannt, gehört der Bewerb in Winnebach zum Fixtermin für jede Wettkampfgruppe. Hier findet das GRAND FINAL statt!

WAS BISHER GESCHAH

INFO

FF Winnebach: ff.winnebach@lfvbz.org

itas_versicherungen
forst