top of page
FEUERWEHRBEWERB

17. Internationaler Parallel-Kuppelbewerb 2024

Der Parallel-Kuppelbewerb um die "Josef-Schönegger Trophäe" hat sich zu einem renommierten Feuerwehrwettbewerb in Südtirol und weit über die Grenzen hinaus etabliert. Die besten Gruppen kämpfen in direkten Duellen um den Sieg.
 

Im letzten Jahr, 2023, hatte die Bewerbsgruppe Pichl/Gsies 2 die Nase vorn und konnte die Josef-Schönegger-Trophäe mit nach Hause nehmen! An zweiter Stelle folgte die Bewerbsgruppe Tarsch vor Malé. Ahornach 1 zeigte sich von seiner besten Seite und gewann in den Kategorien Silber und Bronze. Insgesamt gab es Bestzeiten von unter 15 Sekunden von Ahornach 1, Sillian, Aufkirchen, Steinhaus 2 und Niederrasen.

Kategorie SILBER : 1. Ahornach 1, 2. Niederrasen, 3. Steinhaus 2

Kategorie BRONZE : 1. Ahornach 1, 2. Sillian, 3. Aufkirchen

Wir freuen uns auf harte, faire Wettkämpfe und auf ein legendäres Feuerwehrfest.

Termin: 11. Mai 2024 im Festzelt in Winnebach

ES ERWARTET EUCH:

  • der legendäre Parallel-Kuppelbewerb mit K.O Bewerb

  • das Finale des 7. Südtiroler Kuppelcup

  • Party mit "die Fürsten"

  • die wahrscheinlich größte Tanzfläche des Landes

  • der "Fireburger" extra scharf und sonstige Spezialitäten

PROGRAMM:

10.00 UHR: Beginn der Bewerbe im Festzelt
18.30 UHR: K.O.-Bewerb & Finale des 7. Südtiroler Kuppelcup
ca. 20.00 Uhr: Siegerehrung
ca. 21.00 Uhr: Party mit "die Fürsten"

Eintritt frei

DOWNLOADS FÜR BEWERB:

Startliste 2024
Startliste Parallel 2024
Anmeldung Bewerbsgruppen
Reglement Kuppelbewerb 2024
Zwischenstand 7. Südtiroler Kuppelcup

 

3 ORTE, 3 BEWERBE, 1 SIEGER

7. Südtiroler Kuppelcup

Die Feuerwehren St. Johann, Kastelbell und Winnebach haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam den Südtiroler Kuppelcup auszutragen. Der Grundgedanke dieses Kuppelcups besteht darin, die von den einzelnen Wehren ausgetragenen Kuppelbewerbe gemeinsam zu bewerten und somit die beste Kuppel-Mannschaft als Landessieger zu ermitteln.

Jeder der drei Kuppelbewerbe wird in den einzelnen Kategorien separat bewertet und prämiert. Für die Wertung des Südtiroler Kuppelcups werden dann die jeweiligen Bronzezeiten zusammengezählt. Voraussetzung für die Wertung am Kuppelcup ist, dass die Bewerbsgruppe an allen drei Bewerben teilnimmt.

Termine 2024:

20. April 2024: Kastelbell

27. April 2024: St. Johann im Ahrntal

11. Mai 2024: Winnebach

ANMELDUNG:

www.suedtiroler-kuppelcup.it

Achtung: für jeden Bewerb bitte einzeln anmelden!

bottom of page